Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Senioren gemeinsam sicher und aktiv

Postenkommandant Egon Hohenauer gab Tipps zur Sicherheit im Netz und im Zuhause.
Postenkommandant Egon Hohenauer gab Tipps zur Sicherheit im Netz und im Zuhause. ©Henning Heilmann
Postenkommandant Egon Hohenauer referierte auf JHV vom Seniorenbund Frastanz
Jahreshauptversammlung 2020 des Seniorenbunds Frastanz

FRASTANZ Als Obmann des Seniorenbunds Frastanz begrüßte Luis Neyer die sehr zahlreich erschienenen Gäste im Gasthaus Kreuz, darunter Bezirksobmann Dr. Josef Oswald ebenso wie der amtierende Bürgermeister Walter Gohm und „Edelpensionist“ und Altbürgermeister Eugen Gabriel mit Gattin Hilde als neueste Mitglieder.

Sicherheit in Frastanz

Postenkommandant Egon Hohenauer hielt ein Referat mit Tipps zur Sicherheit von Menschen in den besten Jahren. Von der Sicherheit in den eigenen vier Wänden bis zur Sicherhet im Internet reichten die Ratschläge. Dabei wurde auch auf den immer noch verbreiteten Enkel- oder Neffentrick hingewiesen. Der richtige Umgang mit den Notrufnummern und die sichere Passwortvergabe spielten ebenso eine Rolle. Auch vor sogenannten Phishing Mails und Erpressungsversuchen im Netz wurde gewarnt.

Feierliche Grußworte

Dr. Josef Oswald lobte das Wachstum des Seniorenbunds, der „blüht und gedeiht“. Von 1999 bis 2019 wuchs die aktive Ortsgruppe von 35 auf über 210 Mitglieder. Auch Bürgermeister Walter Gohm richtete sich in einer Ansprache an die Gäste und sprach die hohe Sicherheit und Lebensqualität in Frastanz an. Herzlich gratulierte er seitens der Marktgemeinde für das besondere Engagement des Seniorenbunds.

Aktiv im neuen Jahr

Alfred Tiefenthaler informierte in einer Vorschau über die Aktivitäten 2020, darunter als Höhepunkt ein Viertagesausflug in die Wachau mit einer Weingutbesichtigung. Ein reichhaltiges Kuchenbuffet war angerichtet worden, um sich gesund zu stärken. Für stimmungsvolle musikalische Unterhaltung sorgten Johann, Kunibert und Armin. HE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Senioren gemeinsam sicher und aktiv
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen