AA

Seminarstühle für Bildungshaus St. Arbogast

Moderner Klassiker in Rot: Freundeskreis-Obmann Christian Hörl (li.) und Vorstandsmitglied Irmgard Konrad bei der offiziellen Übergabe an Hausleiter Josef Kittinger.
Moderner Klassiker in Rot: Freundeskreis-Obmann Christian Hörl (li.) und Vorstandsmitglied Irmgard Konrad bei der offiziellen Übergabe an Hausleiter Josef Kittinger. ©Bildungshaus St. Arbogast
Arbogast-Freunde und Freundinnen stiften neue Seminar-Stühle.


Ein kraftvolles Zeichen der Verbundenheit setzten, zum wiederholten Mal, die Mitglieder des Freundeskreises St. Arbogast. Im Rahmen der Aktion „Nimm Platz in Arbogast“ spendierten sie dem traditionsreichen Jugend- und Bildungshaus in Götzis 40 neue Seminar-Stühle.

Insgesamt wurden vom Bildungshaus 80 Stühle angeschafft, weitere sollen in den kommenden Jahren folgen. Zur offiziellen Übergabe der neuen Arbogast-Stühle trafen sich Freundeskreis-Obmann Christian Hörl, Vorstandsmitglied Irmgard Konrad und Bildungshaus-Leiter Josef Kittinger.

„Herzlichen Dank allen Spendern. Unsere Kursteilnehmer/innen freuen sich sehr über die angenehmen Sitze, die dazu beitragen, entspannt und wach den vielfältigen Kursen und Seminaren folgen zu können.“

 

Quelle: Bildungshaus St. Arbogast

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Seminarstühle für Bildungshaus St. Arbogast
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen