AA

Selbstbewusst ins Leben starten

Dornbirn. Mit der "Schülerhilfe" sind Nachhilfelehrer und Schüler auf einer Wellenlänge. Nachdem aller guten Dinge Drei sind, ist die "Schülerhilfe" nun auch im WIFI-Campus beheimatet. Bilderserie

Jedes Kind ist einmalig. Durch die vertraute und intensive Beschäftigung, lassen sich entstandene Wissenslücken optimal aufarbeiten. Bereits vorhandenes Wissen wird durch zusätzliche Übungen gefestigt. Neben Lustenau und Bregenz ist die “Schülerhilfe” nun auch im WIFI-Campus in Dornbirn vertreten. Miriam Müller und ihr Partner Carsten Winterberg helfen Kindern, selbstbewusst ins Leben zu starten. „Schulprobleme können unterschiedliche Gründe haben. Die Schülerhilfe unterstützt das Kind so individuell, dass es sich optimal entwickeln kann und seine schulischen Probleme dadurch löst,“ weiß Miriam aus Erfahrung. Motivierte und erfahrene Nachhilfelehrer unterstützen sie dabei. „Es ist ein zertifiziertes Unternehmen, welches die ‚TÜF‘-Abnahme mit der höchsten Punktezahl bestanden hat“, freute sich Heinz Schäffer von der Schülerhilfe Österreich, die auf 18 Jahre Erfahrung zurückblicken kann. Das Lernen in kleinen Gruppen ist am effektivsten. Stressfaktoren wie Prüfungsängste und Nervosität vor Schularbeiten lassen sich in der Gemeinschaft besser abbauen. Ein besonderes Eröffnungsgeschenk hat sich Miriam Müller für die Stadt Dornbirn ausgedacht. „Wir möchten der Stadt einen Scheck in Höhe von 3.333 Euro überreichen. Dieser Gutschein soll Kindern zugute kommen, die in keiner so guten finanziellen Situation sind, um sich Nachhilfe leisten zu können.“

Bahnhofstraße 24, 6850 Dornbirn‎, Austria
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Dornbirn
  • Selbstbewusst ins Leben starten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen