Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Seehotel am Kaiserstrand: Die Gäste können kommen

Lochau - Im "Seehotel am Kaiserstrand" ist zwar noch nicht alles fertig. Die ersten Gäste sind trotzdem schon da.
Seehotel am Kaiserstrand in Lochau

Der Parkplatz vor dem Hotel ist immer noch voll mit den Lieferwagen der Handwerker. Im Inneren sieht das „Seehotel am Kaiserstrand“ aber schon recht fertig aus. Die Rezeption ist besetzt, im Café nebenan ist die Kaffeemaschine in Betrieb. In der Küche kümmert sich seit Freitag Küchenchef Paul Ivic um das Wohl der Gäste und serviert Erdbeereis mit Trüffeln.

„Feinschliff fehlt noch“

Schon am Wochenende wurden vereinzelt Gäste empfangen, offiziell geht es aber erst am kommenden Montag los.„Der Feinschliff fehlt noch“, meint die Hausdame Katrin Huber, die sich darum kümmert, dass immer mehr Zimmer bezugsfertig sind. Das Highlight, die Kaisersuite im obersten Stockwerk, wird jedoch erst bis zum Wochenende fertig. Dann wird auch der erste Gast im fünften Stock erwartet. Die Buchungslage sei insgesamt gut, meint Marketingleiterin Rafaela Wakolbinger: „Wir sind an manchen Tagen, etwa Festspielwochenenden, schon ausgebucht.“ Die Kaisersuite ist für Weihnachten in diesem Jahr auch schon weg.

Die neue Direktorin, Marina Ersilia Albasini, hat derzeit einen vollen Terminplan. „Der Countdown hat begonnen. Wir freuen uns auf die Eröffnung“, sagt die Südtirolerin, die ihre Jugend in Dornbirn verbracht hat. Sie legt Wert darauf, dass das Hotel auch den Vorarlbergern zugute kommen soll. Die Lokale – Café, Gastgarten, Restaurant – stehen nicht nur den Hotelgästen zur Verfügung. Auch im Badehaus werden Tagesgäste ab Juli Kaffee trinken und schwimmen können. Die neuen Fuß- und Radwege der Gemeinde zwischen Hotel und Badehaus sind fertig. Am Anlegesteg sollen ab nächster Woche Privatboote und Wassertaxis anlegen.

Bauleiter Gernot Thurnher, der mit dem Geschäftsführer der Baugesellschaft Projektart Roland Pircher in der Lobby sein mobiles Büro eingerichtet hat, hat an der rechtzeitigen Fertigstellung – trotz Verzögerungen wegen der Kälte im Winter – nicht gezweifelt: „Wir sind fertig geworden“, meint er fast triumphierend. Nur um ein paar Tage wurde die Eröffnung verschoben. Den See genießt er auch bei schlechtem Wetter: „Das ist der Oberhammer“, meint er vom Deck des Badehauses aus, während er die Aussicht auf den Bodensee genießt – trotz dicker Regentropfen.

Zimmerpreise pro Person und Nacht

  • Standard Seeseite: ab 165 Euro
  • Juniorsuite Seeseite: ab 265 Euro
  • Kaisersuite: ab 450 Euro

Mehr Infos: www.seehotel-kaiserstrand.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lochau
  • Seehotel am Kaiserstrand: Die Gäste können kommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen