AA

Sechster Großwalsertaler Seniorenausflug

Einen schönen Ausflug in die Steiermark hatte der Seniorenclub vom Großen Walsertal.
Einen schönen Ausflug in die Steiermark hatte der Seniorenclub vom Großen Walsertal.
43 Jungebliebene aus den Talgemeinden machten gemeinsam eine 4 Tagesfahrt in die Gegend der Südsteiermark.

Am 29. September fuhren wir mit Müller-Reisen über Salzburg nach Oberpulka. Im Hotel Schischek bezogen wir unser Quartier und ließen uns nach der langen Fahrt das Abendessen und den guten Wein schmecken. Am nächsten Tag, gestärkt durch wahlreiches Frühstück vom Büfett, ging es Richtung Riegersburg zur Schokolademannufaktur Zotter. Für jeden Geschmack gab es Schokoladeköstlichkeiten um probieren und über die Herstellung der braunen und weißen Leckereien gab es sehr Interessantes  zu erfahren. Anschließend besichtigten wir die mittelalterliche Riegersburg, die bekanntlich als die stärkste Festung der Christenheit genannt wird. Die mächtige Burg trohnt eindrucksvoll auf einem fast 500 m hohem Vulkankegel und ist seit 1822 im Besitztum des Fürstemtums von Lichtenstein. Gleich nach dem Mittagessen stand der Höhepunkt der Reise auf dem Programm. Wir fuhren zum singenden Pfarrer Franz Brei nach Unterlamm. Als sehr angagierter Geistlicher, er gewann im letzten Jahr den Grand Prise der Volksmusik, nahm er uns herzlich in Empfang und wir erlebten eine bewegende Privataudienz, bei der Alle von uns den Einzelsegen mit der Reliquie der Hl. Bernadette erhielten.

Über die Klöchenstraße, dem 3 Länderegg, ging`s zu einem Kurzbesuch nach Bad Radkersburg und danach zurück in unser Hotel zum Abendessen und gemütlichem Beisammensein. Am 3. Tag besuchten wir in Raschendorf eine Mostschenke im Gewölbe der Rechmanns alten Ölmühle und besichtigten dann einen Tier-Zoo. Weiter fuhren wir über das Hügelgelände der südsteirischen Weingegend Gamlitz, Leutschach und dem Städtchen Leibnitz, wo noch Zeit für Erinnerungseinkäufe genutzt wurde. Nach erlebnisreichen, informativen 3 Tagen in geselliger Runde traten wir die Heimreise an. Mit Fahrer Jürgen war es eine reine Freude mitzufahren und er hat uns sicher und glücklich, voll mit neuen Eindrücken, gegen Abend wieder zurück ins Ländle gebracht. Wir wollen Allen herzlich danken, die diesen Ausflug zum wunderschönen Erlebniss werden ließen, insbesondere Seniorenbund-Obmann Mathias Dobler aus Thüringerberg als Organistor und Norbert Bickel aus Raggal. Freuen uns schon heute auf ein neues Ausflugsziel.

Quelle: Pirmin Dobler

Großes Walsertal

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Sechster Großwalsertaler Seniorenausflug
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen