AA

Südtiroler Lyrik im historischen Palais

Feldkirch -   Zu einer Lesung der etwas anderen Art hatte das Literaturforum mit Evelyn Brandt und Elisabeth Kalb oder Karin Valasek an der Spitze ins Palais Liechtenstein in der Feldkircher Altstadt geladen.
Lesung im Palais Liechtenstein

Diesmal stand die Vinschger Mundart „Korrnrliadr“ in Gedicht- und Liedform des Südtiroler Malerpoeten Luis Stefan Stecher im Mittelpunkt des Abends. Alt-ORF-Intendant Leonhard Paulmichl, selbst Landsmann und Freund Stechers, las aus den Texten und durfte dazu eine große Zuhörerschaft begrüßen. Neben Ex-IV-Geschäftsführer Joe Feurstein, Künstler Rudi Zündel mit Marlies, Feldkirchs Altbürgermeister Heinz Bilz sowie Autor Peter Natter und Jurist Franz Schreiber hatten sich auch Brigitte Baschenegger, Martin Dorner, Christina Simma, Bibliothekarin Elisabeth Stecher sowie Lyrikerin Anna Gruber mit Tochter Angelika in die Montfortstadt aufgemacht. Ebenso unter der großen Zuhörerschaft im geschichtsträchtigen Palais: Ursula Ganahl-Flora, Heinz Ottowitz, Wilfried Müller sowie Ortsvorsteherin Trudi Tiefenthaler, Kriemhild Bickel und Werner Peter.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Südtiroler Lyrik im historischen Palais
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen