Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SCRA Juniors mit drittem Erfolg

Der Ball passt genau zum 5:0 Endstand
Der Ball passt genau zum 5:0 Endstand ©Michael Mäser
Die Altacher Amateure präsentierten sich weiterhin in einer guten Form und feierten im dritten Testspiel einen souveränen Erfolg.
SCRA Juniors vs. SV Kematen

Altach. Die Altacher Juniors befinden sich mitten in den Vorbereitungen auf die Frühjahrsmeisterschaft und konnten in einem weiteren Test am Samstag einen klaren Erfolg gegen den SV Kematen einfahren. 

Bruderduell an der Seitenlinie 

Im Vordergrund des Duells gegen das Team aus der Tiroler Liga stand natürlich für beide Teams die Formüberprüfung. An der Seitenlinie gab es aber ein zusätzliches „Familienduell“ – Juniors Coach Oliver Schnellrieder traf nämlich auf seinen großen Bruder Markus, der einst ebenfalls für den SCRA spielte und seit mehreren Jahren Cheftrainer des SV Kematen ist. Auf dem Spielfeld präsentierten sich die Altacher weiter in guter Verfassung und dank der Treffer von Max Lampert (3x), Mark Vogel und Frantz Pangop fiel das Ergebnis schlussendlich eindeutig zugunsten des Heimteams aus. Am kommenden Freitag, 7. Februar bestreiten die Schnellrieder-Schützlinge das nächste Testspiel auswärts gegen den VfB Bezau. Anpfiff auf der Bezauer Sportanlage ist um 19 Uhr.

Verstärkung auf der Tormannposition

Währenddessen haben sich die Juniors für die Frühjahrsrunde nochmals verstärkt und holen Torhüter Andre Breitfuss ins Schnabelholz. Der Schlussmann wechselt für ein halbes Jahr leihweise vom FC Schlins nach Altach. Aufgrund der aktuellen Verletzung von Lukas Brotzge und dem frühen Saisonende der Bundesliga Mitte Mai, wonach die Juniors voraussichtlich keine Verstärkung mehr aus dem Profiteam erhalten, hat sich die sportliche Leitung um Rudi Gussnig entschieden, noch einmal Verstärkung auf der Torhüterposition zu verpflichten. MIMA

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • SCRA Juniors mit drittem Erfolg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen