AA

SCR Altach gewann Test, aber verlor Daniel Schütz

Julian Erhart spielte im Test gegen Gossau 90 Minuten durch.
Julian Erhart spielte im Test gegen Gossau 90 Minuten durch. ©Thomas Knobel
Altach - Gossau Test in Rankweil

Altach. Trotz eines 0:2-Rückstandes im zweiten Testspiel auf der Rankweiler Gastra vor 700 Fans gegen den Schweizer Regionalligaklub FC Gossau gewann SCR Altach noch mit 3:2-Toren. Allerdings verloren die Rheindörfler Daniel Schütz, der zum Bundesligaklub Wacker Innsbruck wechselt. Nach den zwei mustergültig vorgetragenen Kontern der Schweizer führten die Eidgenossen um Neotrainer Martin Schneider durch einen Doppelpack von Safet Etemi (5./15.) früh mit 2:0 und boten eine starke Vorstellung. Ademi (30./Kopfball), Kapitän Alexander Guem (82.) und der mitaufgerückte Mathias Sereinig (90.) drehte die Partie zugunsten der Rheindörfler noch um. Alle fünf Neuzugänge der Altacher Petr Vorisek, Hannes Eder, Daniel Schöpf, Christoph Schösswendter und Harun Erbek kamen zum Einsatz. Orhan Ademi leistete sich den Luxus einen Foulelfmeter leichtfertig zu vergeben (19.). Petr Vorisek knallte den Ball an die Querlatte (18.).

Cashpoint SCR Altach: Brandner (46. Fend); Lienhart (46. Eder), Schösswendter (46. Domig), Sereinig, Guem; Schöpf (10. Harun Erbek), Netzer, Vorisek, Scherrer (36. Tomi); Erhart, Ademi

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • SCR Altach gewann Test, aber verlor Daniel Schütz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen