AA

SCR Altach bleibt weiter im Titelrennen

In der 33. Erstliga- Runde besiegte Altach Grödig klar 3:0, der FC Lustenau und WAC/St. Andrä trennten sich 0:0 und Austria Lustenau verlor beim FC Gratkorn in der Steiermark 1:2.

33. Runde Erste Liga:

FC Lustenau – WAC/St. Andrä 0:0 (0:0)
Rot: Batir (93.) bzw. Messner (61./WAC)

FC Gratkorn – Austria Lustenau 2:1 (0:1)
Tor: Gründler (56.), Kasalo (71.) bzw. Karatay (15.)

TSV Hartberg – FC Admira 1:2 (1:2)
Tore: Friesenbichler (41.) bzw. Bichelhuber (17.), D. Toth (19./E)
Rot: D. Toth (67./A)

St. Pölten – Vienna 1:1 (0:0)
Tor: Schagerl (90.) bzw. Hosiner (87.)

SCR Altach – SV Grödig 3:0 (1:0)
Tore: Cabrera (2.), Tomi (53./E), Ademi (82./E)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • SCR Altach bleibt weiter im Titelrennen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen