Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SCM Niederlage beim Tabellennachbarn

Der SCM Vandans verliert in Mäder 3:5
Der SCM Vandans verliert in Mäder 3:5 ©Huber
Vandans (hm). Der SCM Vandans verliert sein Auswärtsspiel beim direkten Tabellennachbarn aus Mäder mit 5:3. Mit einem Sieg in der Kummenberggemeinde hätte die Elf von Trainer Christian Gassner mit dem Tabellensechsten gleichziehen können, jetzt fehlen auf Rang sechs bereits sechs Punkte.

Bereits nach sieben Minuten besorgte Obermayer die frühe Führung für die Gastgeber. Der SCM hatte allerdings die richtige Antwort parat, Thomas Ganahl mit seinem 18 Saisontor sorgte für den Ausgleich. Mit einem Pausenstand von 1:1 wurden dann auch die Seiten gewechselt. Wieder erwischte Mäder den besseren Start, Obermayer brachte seine Farben diesmal aber schon nach drei gespielten Minuten erneut in Führung. Patrick Büsch hatte besorgte aber nur Augenblicke später den erneuten Ausgleich für den SCM. Das Tor wirkte aber wie ein Weckruf für Mäder, die jetzt mächtig aufs Gas drückten und ein deutliches Übergewicht erlangten. Es folgten drei Gegentore innerhalb von 20 Minuten. Andreas Zimmermann gelang in der letzten Spielminute noch der dritte Treffer für Vandans, zu diesem Zeitpunkt war das Spiel allerdings bereits entschieden – reine Ergebniskosmetik. Nächster Gegner für die Gassner-Mannschaft ist der SV Ludesch 1b am Samstag um 15:15 Uhr in Vandans.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • SCM Niederlage beim Tabellennachbarn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen