AA

Schwerpunktkontrolle: Drogen- und Alkolenker aus dem Verkehr gezogen

Schwerpunkt-Kontrollen in Dornbirn (Symbolbild)
Schwerpunkt-Kontrollen in Dornbirn (Symbolbild) ©VOL.AT/Steurer
Am vergangenen Faschingswochenende führte die Vorarlberger Polizei Schwerpunktkontrollen im Bezirk Dornbirn durch.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden an verschiedenen Standpunkten im Bezirk Dornbirn Lenker- und Fahrzeugkontrollen durchgeführt. Das Hauptaugenmerk lag auf durch Alkohol und Suchtmittel beeinträchtigte Fahrzeuglenker.

Drei Alko- und ein Drogenlenker

Von den über einhundert angehaltenen Autofahrerinnen und Autofahrern waren drei durch Alkohol beeinträchtigt. Eine Person saß sowohl durch Suchtmittel als auch durch Alkohol beeinträchtigt am Steuer. Zwei weitere Personen waren bei der Anhaltung in Besitz von Suchtmitteln. Zudem mussten 13 Personen an Ort und Stelle diverse Strafen wegen Verkehrsübertretungen bezahlen.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Schwerpunktkontrolle: Drogen- und Alkolenker aus dem Verkehr gezogen