Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwerpunkt in Wien-Favoriten: 56 Anzeigen und 11 Führerscheinabnahmen

Die Polizei führte in Wien-Favoriten einige Schwerpunktkontrollen durch.
Die Polizei führte in Wien-Favoriten einige Schwerpunktkontrollen durch. ©APA/Barbara Gindl (Themenbild)
In den vergangenen Wochen führte die Polizei Schwerpunktkontrollen in Wien-Favoriten durch. Dabei wurden elf Führerscheine abgenommen und es kam zu 54 verkehrsrechtlichen Anzeigen.

Im Zeitraum zwischen dem 21. August und dem 3. September wurden in Wien Favoriten mehrere Verkehrsschwerpunkte durchgeführt.

Dabei konnte die Polizei eine Person fremdenrechtlich festnehmen. Zwei weitere Personen, die mit einem gefälschten Führerschein unterwegs waren, wurden ebenfalls festgenommen.

Elf Führerscheinabnahmen in Wien-Favoriten

Acht Personen lenkten ihr Fahrzeug ohne gültigen Führerschein und wurden angezeigt. Es kam zu elf Führerscheinabnahmen.

Mit 120 km/h rasten zwei Männer durch Wien und liefersten sich ein "Rennnen". Sie wurden ebenfalls angezeigt. Es kam im Zuge der Schwerpunktkontrollen zu weiteren Führerscheinabnahmen aufgrund von Übermüdung, Alkoholisierung sowie Beeinträchtigung durch Suchtmittel.

54 Anzeigen bei Schwerpunkt in Wien

Zusätzlich wurden 54 verkehrsrechtliche Anzeigen gelegt und 28 Organmandate ausgestellt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 10. Bezirk
  • Schwerpunkt in Wien-Favoriten: 56 Anzeigen und 11 Führerscheinabnahmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen