AA

Schwerer Verkehrsunfall in Vorarlberg: Fußgänger in Lochau angefahren

Der Angefahrere konnte noch nicht zum Unfallhergang vernommen werden.
Der Angefahrere konnte noch nicht zum Unfallhergang vernommen werden. ©Bilderbox
Lochau - Am frühen Mittwochmorgen wurde ein 59-jähriger Mann in Lochau von einem Auto angefahren und erlitt dabei schwere Verletzungen.  Die Dunkelheit und der Regen beeinträchtigte wohl die Sicht der Pkw-Lenkerin - sie bemerkte den Fußgänger zu spät.

Die 50-jährige Frau war gegen 6:15 Uhr morgens auf der Landstraße von Lochau in Richtung Bregenz unterwegs. Bei einem Fußgängerübergang wollte ein 59-jähriger Mann die Straße überqueren – die Pkw-Lenkerin sah diesen jedoch zu spät. Der Pkw erfasste den Herrn, welcher gegen die Motorhaube und die Windschutzscheibe des Wagens prallte und daraufhin auf die Straße fiel. Der Fußgänger wurde schwer verletzt. (red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lochau
  • Schwerer Verkehrsunfall in Vorarlberg: Fußgänger in Lochau angefahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen