AA

Schwerer Verkehrsunfall in Ludesch

Am Samstagabend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in Ludesch.
Am Samstagabend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in Ludesch. ©VOL.AT/Hofmeister
Am Samstagabend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in Ludesch.
Zwei Verletzte nach Unfall in Ludesch

Am Samstag gegen 19.25 Uhr, fuhr eine 44-jährige Frau aus Ludesch mit ihrem Pkw auf dem bevorrangten Brauentinweg in Ludesch zur Straßenkreuzung des Allmeinteilweg mit dem Auweg zu. Nachdem die Pkw-Lenkerin ihrem Pkw kurz vor dem Kreuzungsbereich angehalten hatte, wollte sie ihre Fahrt weiter dem Auweg fortsetzen. Zur selben Zeit näherte sich auf dem Allmeinteilweg ein 16-jähriger Motorradfahrer aus Bludesch, welcher einen 15-jährigen Jugendlichen auf seinem Motorrad mitführte, demselben Kreuzungsbereich.

In Folge kam es zwischen dem Pkw und dem Leichtmotorrad zu einer Kollision. Hierbei erlitt der Motorradfahrer schwere Verletzungen an seinem Bein und hatte kurzzeitig sein Bewusstsein verloren. Der Mitfahrer des Motorradfahrers erlitt bei diesem Unfall ebenfalls schwere Verletzungen am Becken und Oberkörper. Die beiden Motorradfahrer waren ordnungsgemäß ausgerüstet. Die Pkw-Lenkerin und ihr im Pkw mitfahrender 15-jährigen Sohn blieben bei dem Unfall unverletzt. Eine Alkoholisierung der Unfallbeteiligten lag nicht vor. Die beiden Verletzten wurden in das Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ludesch
  • Schwerer Verkehrsunfall in Ludesch