Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwerer Verkehrsunfall auf der S16

Klösterle - Am frühen Sonntagabend kam es auf der S16 Höhe Raststätte Klösterle zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine Kollision forderte einen Schwer- und einen Leichtverletzten.
VOL Live war vor Ort
Schwerer Verkehrsunfall auf der S16

Gegen 18.00 Uhr waren ein 23-jähriger Lenker und sein Beifahrer mit einem VW-Bus auf der S16 unterwegs Richtung Bludenz, als der VW-Bus aus bislang unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn abkam und gegen eine Böschung prallte. In Folge wurde der Bus auf die Fahrbahn zurück katapultiert und prallte gegen den Pkw einer 41-jährigen Ludescherin.

Die Lenkerin aus Ludesch und ihr Beifahrer blieben unverletzt. Der VW-Bus-Fahrer wurde leicht verletzt, sein Beifahrer erlitt bei der Kollision schwere Verletzungen.

VOL Live war vor Ort

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Klösterle
  • Schwerer Verkehrsunfall auf der S16
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen