AA

Tödlicher Unfall in Feldkirch – Pkw kracht gegen Hauswand

Für den Lenker kam jede Hilfe zu spät
Für den Lenker kam jede Hilfe zu spät ©VOL.AT/Vlach
Feldkirch - Ein 38-jähriger Vorarlberger ist Donnerstag früh bei einem Verkehrsunfall in Feldkirch ums Leben gekommen.
Tödlicher Pkw-Unfall in Feldkirch
NEU

Der Mann verlor die Herrschaft über seinen Wagen, prallte gegen eine Straßenlaterne und schließlich gegen ein Stallgebäude, informierte die Vorarlberger Polizei. Dabei erlitt er tödliche Verletzungen. Um die Unfallursache zu klären, wurde eine gerichtsmedizinische Obduktion angeordnet.

Der Autofahrer war kurz vor 6.00 Uhr allein in seinem Wagen unterwegs. In einer Kurve verlor er aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er geriet auf die Gegenfahrbahn, kollidierte mit einer Straßenlaterne, touchierte einen geparkten Pkw sowie einen Stromverteilerkasten und prallte in weiterer Folge gegen die Wand eines Stalls. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich zu melden.

Polizeiinspektion Feldkirch: Tel. +43 (0) 59 133 8150

(APA/Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Tödlicher Unfall in Feldkirch – Pkw kracht gegen Hauswand
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.