Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwerer Unfall bei Neunkirchen

Frontalcrash auf der L141 bei Neunkirchen
Frontalcrash auf der L141 bei Neunkirchen ©Einsatzdoku
Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall ist es am Donnerstagabend gegen 19 Uhr auf der L141 zwischen der Steintaldeponie und Natschbach gekommen.
Bilder vom Brutalcrash
Video von der Bergung

Aus noch unbekannter Ursache krachten zwei Fahrzeuge frontal zusammen. Durch die heftige Wucht des Aufpralls wurde ein Fahrzeug das angrenzende Waldstück geschleudert. Die Lenkerin dieses PKWs musste von den alarmierten Feuerwehren Natschbach und Loipersbach unter Einsatz des Hydraulischen Rettungssatzes aus dem Fahrzeug
geschnitten werden.

Beide Lenkerinnen wurden nach der Erstversorgung vor Ort, vom Roten Kreuz Neunkirchen mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Neunkirchen gebracht. Nach der Freigabe der Polizei wurden die Bergungsarbeiten von den Feuerwehren Natschbach und Loipersbach durchgeführt, sowie die Straße von ausgeflossenen Betriebsmitteln gereinigt. Die Landesstraße 141 war für die Dauer des Einsatzes gesperrt.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Niederösterreich
  • Schwerer Unfall bei Neunkirchen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen