AA

Schwerer Skiunfall in Klösterle

Klösterle - Bei einem Sturz zog sich ein Skifahrer aus St. Bartholomä einen schweren Oberschenkelbruch zu.

Montagnachmittag fuhr ein 39 Jahre alter Skifahrer aus St. Bartholomä im Skigebiet Albona talwärts. Dabei kam er selbstverschuldend zu Sturz und zog sich einen schweren Oberschenkelbruch zu.
Wie die Sicherheitsdirektion mitteilte, wurde der Mann vom Hubschrauber Gallus 1 in das Krankenhaus nach Zams geflogen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Klösterle
  • Schwerer Skiunfall in Klösterle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen