Schwerer Motorradunfall in Lauterach

Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt.
Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt. ©VOL.AT/Bernd Hofmeister
Lauterach - Dienstag Nachmittag kam es in Lauterach zu einer Kollision zwischen einem Pkw-Lenker und einem Motorradfahrer, wobei der 50-jährige Motorradfahrer schwer verletzt wurde.
Die Bilder vom Unfallort

Der 50jährige Motorradfahrer fuhr um 16:40 Uhr mit seiner Mitfahrerin auf der Bundestraße in Lauterach, Richtung Bregenz. Als einige Fahrzeuge vor ihm ein Autolenker anhielt um einem anderen 30-jährigen Pkw-Lenker die Einfahrt in die Bundesstraße zu ermöglichen, bildete sich dahinter eine längere Kolone.

Der Motorradfahrer überholte diese Kolone und dürfte dabei den 30-jährige Lenker übersehen haben, welcher gerade von der Gemeindestraße “im Dorf” nach links in Richtung Dornbirn einbog. Dadurch touchierten sich beide Fahrzeuge worauf der Motorradfahrer sowie seine Mitfahrerin auf die Straße geschleudert und verletzt wurden. Der 50-jährige erlitt schwere Beinverletzungen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lauterach
  • Schwerer Motorradunfall in Lauterach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen