AA

Schwerer Motorradunfall auf der Bregenzerwaldstraße

Schwerer Motorradunfall in Reuthe
Schwerer Motorradunfall in Reuthe ©VOL.AT/Pletsch
Reuthe - Am Montagmittag wurden bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L200 Bregenzerwaldstraße in Reuthe ein Motorradfahrer und seine Beifahrerin - ein Ehepaar aus Deutschland - schwer verletzt.
Motorradunfall auf der L200

Ein 56-jähriger Pkw-Lenker aus Mellau wollte am Montagmittag, auf der Bregenzerwaldstraße auf Höhe der Gemeinde Reuthe in Fahrtrichtung Egg, einen Lkw überholen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Motorradfahrer aus Deutschland, der mit einer Beifahrerin unterwegs war. Dabei kam es zu einer Kollision zwischen Pkw und Motorrad. Der Motorradlenker kam zu Sturz und schlitterte noch mehrere Meter über den Asphalt.

Unterschenkel abgetrennt

Das Ehepaar aus Münsingen (Baden-Württemberg) wurden schwer verletzt. Der Beifahrerin wurde beim Unfall der Unterschenkel abgetrennt. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Feldkirch geflogen. Der Motorradlenker wurde mit schweren Verletzungen ins LKH Bregenz gebracht.

Motorradunfall in Reuthe

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Reuthe
  • Schwerer Motorradunfall auf der Bregenzerwaldstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen