Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwere Aufgabe für Feldkirchs Handballer

©Verein
Lars Springhetti & Co. empfangen am Samstag den aktuell Drittplatzierten vom TV Steinheim.  

Die bekannten Probleme abstellen

Die Mannschaft von Zoltan Balogh steht aktuell auf dem 11. Tabellenrang. Immer wieder vergaben die Montfortstädter in dieser Saison einen sicher geglaubten Sieg. Sei es beim Auswärtsspiel gegen Bettringen, beim Spiel gegen Söflingen oder vergangene Woche, als man in den letzten Sekunden bei der SG Lauterstein das Spiel aus der Hand gab. Im Laufe der bisherigen Saisonspiele zeigten die Feldkircher immer wieder tolle Leistungen, jedoch ließ die Konzentration und die Kraft in der Schlussphase nach. Somit verloren die BW-Handballer viele wichtige Punkte, die bei der aktuellen Tabellensituation wichtig gewesen wären. Christoph Kornexl & Co. möchten diese „Schlussschwäche“ am Samstag nicht präsentieren und bis zur letzten Sekunde die Partie in eigener Hand behalten.

 

„Hei, wir Jungs aus Steinheim…“

Die Gäste werden wie in den vergangenen Jahren mit einem Fanbus die Reise in die Reichenfeldhalle antreten. Dass die TVS-Fans das Spiel zu einem Heimspiel machen können, bewiesen die Schlachtbummler in der Vergangenheit, als es durch die Halle Tönte „Hei, wir Jungs aus Steinheim…“. Die Feldkircher wollen den Gästen jedoch kein Gastgeschenk bereiten. Besonders auf die torgefährlichen Angriffsreihen um Mewitz, Routiniers Thomas Nissle und Wittlinger muss die BW-Abwehr Acht geben. Vorne wird es wichtig sein, die erste und zweite Welle konsequent auszuspielen und bei den Abschlüssen konzentriert zu bleiben.

Zoltan Balogh wird auf den gesamten Kader zurückgreifen können.

19. Runde Landesliga Staffel 3

HC Sparkasse BW Feldkirch – TV Steinheim

Spielbeginn ist am Samstag, 9. Februar um 20 Uhr. 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Schwere Aufgabe für Feldkirchs Handballer
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen