AA

Schwelender Konflikt zwischen Skinheads und Bikern

Bregenz – In der vergangenen Samstagnacht haben sich Skinheads und Biker in Hard eine Massenschlägerei geliefert. Beteiligte bei diesem Vorfall waren auch bei jener Schlägerei im Februar 2009 dabei, die tödlich endete. Sicherheitsdirektor Hans-Peter Ludescher spricht im VOL Live-Interview von einem andauernden Konflikt.
Bilder vom Ort des Geschehens
Archiv: Tödliche Massenstecherei
NEU
Massenschlägerei in Hard
Ludescher im Interview
NEU

Stetiger Konflikt

Immer wieder sei es laut Sicherheitsdirektor Ludescher in der Vergangenheit bereits zu Anfeindungen zwischen Skinheads und Bikern gekommen. Hauptursache für die Massenschlägerei in Hard, bei der drei verletzte Skinheads ins Landeskrankenhaus in Bregenz eingeliefert werden mussten, war der Vorfall im Februar 2009: „Bei der Attacke im letzten Jahr kam ein Skinhead zu Tode, dieser Umstand war ausschlaggebend für die Schlägerei vergangenes Wochenende“, berichtet Ludescher im VOL Live-Interview.

Rechte Szene nicht außer Acht gelassen

Die Identitäten, der am Vorfall Beteiligten, seien größtenteils ausgemacht, ein Teil davon bereits einvernommen. Nach Angaben Ludeschers wird es eine entsprechende Anzeige bei der Staatsanwaltschaft geben. Die Polizei versuchte seit dem Vorfall im Februar des vergangenen Jahres mit Sensibilität und Gesprächen über Auswirkungen dem Konfliktpotential der betroffenen Gruppen entgegenzuwirken. „Die Dienststellen wurden über den Konflikt informiert, bei entsprechenden Ansammlungen der Parteien soll sensibel vorgegangen und reagiert werden“, so der Sicherheitsdirektor. Die rechte Szene habe die Polizei in den vergangenen Jahren nicht aus dem Auge gelassen, Ludescher verweist aber darauf, dass es stets zwei Parteien für einen Konflikt braucht.

 

VOL-Live Interview mit dem Sicherheitsdirektor 

 

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Schwelender Konflikt zwischen Skinheads und Bikern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen