AA

Schweizerin bei Ski-Unglück in Vorarlberg schwer verletzt

Die Frau wurde auf der Piste wiederbelebt.
Die Frau wurde auf der Piste wiederbelebt. ©BilderBox
Gaschurn - Eine Schweizer Urlauberin ist bei einem Unfall im Skigebiet Silvretta-Montafon schwer verletzt worden. Die 43-Jährige dürfte bei der Abfahrt am Vormittag über das hintere Ende des Skis eines vor ihr fahrenden Mannes geschlittert und dabei gestürzt sein, berichtete die Polizei am Sonntagabend.

Sie erlitt ein schweres Schädelhirntrauma. Ihr Ehemann und der 47-jährige Österreicher, über dessen Ski sie gefahren war, belebten die Frau noch auf der Piste wieder. Danach wurde sie mit dem Hubschrauber in das Krankenhaus in Feldkirch geflogen, wo sie nun auf der Intensivstation behandelt wird. Die Polizei bittet Unfallzeugen, sich zu melden.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gaschurn
  • Schweizerin bei Ski-Unglück in Vorarlberg schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen