Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schweiz wahrt Viertelfinal-Chance

Titelverteidiger Tschechien hat am Freitag bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Riga seine Chance auf das Viertelfinale gewahrt, Ex-Champion Slowakei steht hingegen nach einem 2:2 gegen die Schweiz vor dem Aus. | Im Viertelfinale

Die neu formierte tschechische Mannschaft zitterte sich beim mühsamen 3:1 über Aufsteiger Norwegen zu ihrem ersten Sieg in der Zwischenrunde. Der Außenseiter ging sogar durch Morten Ask (13.) in Führung. Der bisher nicht überzeugende Weltmeister machte danach aber Druck und schaffte die Wende durch Jan Hlavac (28.), Jaroslav Balastik (39.) und Petr Tenkrat (59.).

Die Schweizer gerieten durch ein Eigentor von Julien Vauclair (15. – der Treffer wurde Martin Cibak gutgeschrieben) unglücklich in Rückstand, danach nutzte Dusan Milo (32.) ein Überzahlspiel der ungewöhnlich defensiv eingestellten Slowaken, denen erneut der verletzte Stürmerstar Marian Hossa fehlte. Doch wie beim Remis gegen Olympiasieger Schweden starteten die Eidgenossen eine Aufholjagd bei der Marc Reichert (50.) und Sandy Jeannin (59.) trafen. Für die Slowaken könnte das Remis zu wenig sein, die Schweizer haben dagegen weiter beste Aussichten auf den Sprung unter die letzten Acht.

In der Relegationsrunde hat sich Aufsteiger Italien eine gute Ausgangsposition für den Klassenerhalt verschafft. Der Olympia-Gastgeber schlug Kasachstan 3:2. Dänemark kam trotz einer 3:1-Führung nur zu einem 3:3 gegen Slowenien.

Links zum Thema:
Eishockey-WM 2006
IIHF.com

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Schweiz wahrt Viertelfinal-Chance
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen