AA

Schwächeanfall eines Wanderers in Lochau

Lochau - Gegen 14:55 Uhr war ein 86 Jahre alter Pensionist aus Hirschau alleine zu Fuß im Bereich unterhalb der Talstation Pfänder unterwegs. Vermutlich aufgrund der starken Steigung dürfte er einen Schwächeanfall erlitten haben, worauf er sich in eine Wiese neben dem Weg legte.

Vorbeikommende Personen nahmen den in der Wiese liegenden Mann gleich darauf wahr und verständigten die Rettung. Nach der Erstuntersuchung vor Ort wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Bregenz eingeliefert. Laut Auskunft des Notarztes dürfte er keine weiteren Verletzungen erlitten haben.

Quelle: Sicherheitsdirektion

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lochau
  • Schwächeanfall eines Wanderers in Lochau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen