Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwarzl sagte sein Antreten in Götzis ab

Leichtathlet Roland Schwarzl muss auf ein Antreten beim Hypo-Mehrkampf-Meeting am 31. Mai/1. Juni im Götzner Möslestadion verzichten.

Grund ist sein am Pfingstwochenende bei seinem Zehnkampf-Comeback in Desenzano del Garda am Gardasee erlittener Muskelfaser-Einriss im rechten Oberschenkel. Auf Anraten seines Arztes wird der 27-Jährige nicht starten, da er nicht 100-prozentig fit ist.

“Ich hätte mich gerne präsentiert und es tut mir sehr leid, aber das Wichtigste heuer ist Olympia in Peking”, erklärte Schwarzl am Dienstag im Gespräch mit der APA – Austria Presse Agentur. “Darauf konzentriere ich mich und darf nichts riskieren.” Realistisch ist ein Antreten beim Mehrkampf am 18./19. Juni in Kladno. Schwarzl fehlt noch die Erbringung des Olympia-Limits von 7.950 Punkten.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Götzis
  • Schwarzl sagte sein Antreten in Götzis ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen