Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwarzes Wochenende für Feldkirchs Handballer

©Steurer
Die Frauen- und Herrenmannschaft von HC Sparkasse BW Feldkirch haben ihre Pflichtspiele verloren. Am Freitag, 11. März, 20 Uhr, folgt das Derby Feldkirch gegen Hohenems.

Für Feldkirchs Handballdamen 1 reichte es auswärts leider nicht für einen Sieg, der Mannschaft aus St. Pölten musste man sich 26:22 geschlagen geben.
Schon die Vorbereitung verlief nicht optimal gegen den momentan 11 Platzierten. Die Mannschaft wurde schon zwei Wochen vor dem Spiel mit Verletzungen und Krankheiten jeglicher Art konfrontiert. Auch am vergangenen Samstag sah es nicht besser aus, 3 Stammspielerinnen fehlten und zwei mitgereiste Spielerinnen waren nicht 100% fit. “Für alle Feldkircher Handballfans ist es vermutlich einen Überraschung, dass wir keine Punkte geholt haben. Für mich jedoch nicht. Wir haben nicht gut gespielt und in der Endphase haben uns die interessanten Schiedsrichterentscheidungen auch nicht wirklich geholfen”, so Trainer Sellei nach der Auswärtsniederlage. Jetzt folgen wiederum 3 Wochen Spielpause, Zoltan Sellei hofft diese Zeit reicht aus, dass alle Verletzten und Kranken wieder zurückkommen. Auch muss überlegt werden, wer in dieser Mannschaft das Handball ernst nehmen will und wer nicht.

Auch die Herren 1 konnten auswärts keine Punkte holen. Beim 9. Platzierten aus Friedrichshafen-Fischbach kamen Brunner & Co nach einer extrem schwachen Leistung unter die Räder. Endstand 24:15. Die Damen 2 Mannschaft musste sich auch leider auswärts gegen dem SC Lehr 28:17 geschlagen geben. Ganz anders verlief es bei der mJB. Sie konnten ihre Stärken beweisen und gewannen beim SG Kuchen-Gingen 25:39. Großen Anteil daran hat Paul Müller, der beim Auswärtssieg 16 Tore für seine Mannschaft erzielte.

Für alle Mannschaften heißt es jetzt wieder Kräfte sammeln. Denn am kommenden Wochenende darf das Können wieder unter Beweis gestellt werden. Am Freitag heißt es Derby Time für Vogel & Co. Dabei gastiert der Ländlekonkruent um 20 Uhr in Der Feldkircher Reichenfeldhalle. Kantine, Weinstand und die Bar sind geöffnet.
Auch am Sonntag sind die jungen Handballer durchgehend gefordert. Mannschaften wie HSG Friedrichshafen-Fischbach, HC Hard und MTG Wangen gastieren in der Feldkircher Reichenfeldhallte.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Schwarzes Wochenende für Feldkirchs Handballer
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen