Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwarzenberg, Lauterach und Dornbirn erhielten Wasserwirtschaftspreis

Alle Preisträger
Alle Preisträger

Landeshauptmann Herbert Sausgruber und Landesrat Erich Schwärzler haben den ersten Wasserwirtschaftspreis des Landes überreicht. Zum ersten Wasserwirtschaftspreis des Landes haben Vorarlberger Kommunen und Wassergenossenschaften insgesamt 19 Projekte eingereicht. Gesucht wurden vorbildliche Projekte aus den Bereichen Hochwasserschutz, Gewässerrenaturierung, Abwasserreinigung und Wasserversorgung. Gewinner der Auszeichnung sind die Stadt Dornbirn, die Marktgemeinde Lauterach sowie die Wassergenossenschaft Schwarzenberg-Vorderthalb.

Wertvolles Lebensmittel

“Wasser”, betont Landeshauptmann Sausgruber, “ist Vorarlbergs wichtigster Bodenschatz und als Trink- und Brauchwasser sowie als Rohstoff für die Wirtschaft und für die Energieerzeugung von elementarer Bedeutung.” “Ziel dieses Preises ist, Leuchtturmprojekte in ganz Vorarlberg sichtbar zu machen. Wir wollen damit die besten Lösungen rund um unser wertvollstes Lebensmittel wertschätzen und andere ermutigen diesen eindrucksvollen Beispielen zu folgen”, erläutert Wasserwirtschaftslandesrat Schwärzler das Ziel der Auszeichnung.

Intelligente Kooperationsmodelle

Jury-Mitglied und Leiter der Wasserwirtschaft in der Tiroler Landesregierung Hubert Steiner hob das Schwarzenberger Projekt besonders hervor in dem er betonte: “Es gibt eine beeindruckende Dichte an hervorragenden Projekten. Herausragend sind aus meiner Sicht vor allem die intelligenten Kooperationsmodelle zwischen Wassergenossenschaften im ländlichen Raum. Davon kann ganz Österreich profitieren.” AK

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Schwarzenberg, Lauterach und Dornbirn erhielten Wasserwirtschaftspreis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen