Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwarze Punkte auf dem Smartphone

©Glomex
Neben der Frontkamera befinden sich weitere schwarze Punkte auf der Vorderseite des Smartphones. Aber was hat es mit diesen Punkten auf sich?


Sollten sie nicht mit dem Filzstift nachgeholfen haben, befinden sich neben der Frontkamera zwei oder gar drei weitere schwarze Punkte auf der Vorderseite des Smartphones. Aus diesem Grund wurde die sogenannte “Notch” eingeführt, die eine Kerbe bzw. Aussparung am oberen Bildschirmrand bezeichnet.

1. Annäherungssensor

Dieser Sensor ermöglicht, dass sich das Display des Telefons während eines Telefonats abschaltet, da es den geringen Abstand zum Kopf erkennt. Dank dieser Funktion können versehentliche Tasteneingaben während des Gesprächs verhindert werden.

2. Helligkeitssensor

Dieser winzige Punkt erfasst die Helligkeit der Örtlichkeit, wodurch die Displayhelligkeit automatisch an die Begebenheiten angepasst werden kann.

3. Benachrichtigungs-LED

Falls das Smartphone noch einen weiteren Punkt aufweist, handelt es sich dabei um ein Benachrichtigungs-LED, das bei einkommenden Nachrichten und anderweitigen Benachrichtigungen blinkt.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Schwarze Punkte auf dem Smartphone
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen