AA

Schüssel verspricht rasche Hilfe

Rasche und unbürokratische Hilfe sicherte Bundeskanzler Wolfgang Schüssel bei einer Pressekonferenz in Schloss Fuschl bei Salzburg den vom Hochwasser Geschädigten zu.

„Seien Sie versichert, dass wir die Schäden ernst nehmen und helfen werden, wo wir können“, sagte der Bundeskanzler. Für die Hilfe werde man Mittel aus den Rücklagen des Katastrophenfonds zur Verfügung stellen.

Österreich sei gegenwärtig von einer besonders schweren Hochwasserkatastrophe betroffen. Seitens der Bundesregierung versichere er, dass man alles tun werde, um rasch und unbürokratisch zu helfen, so Schüssel. Landwirtschaftsminister Wilhelm Molterer (V) sei in den von den Unwettern heimgesuchten Regionen unterwegs, um mit den Landeshauptleuten Kontakt aufzunehmen und Hilfe anzubieten, berichtete der Kanzler. Die Hilfe für die vom Hochwasser Betroffenen werde auch Thema des nächsten Ministerrates sein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hochwasser
  • Schüssel verspricht rasche Hilfe
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.