Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schussabgabe bei Banküberfall in Wien: Täter flüchtig

Ein maskierter Täter schoss auf eine Bank-Kundin.
Ein maskierter Täter schoss auf eine Bank-Kundin. ©APA/HANS KLAUS TECHT
Am Freitagvormittag schoss ein Bankräuber am Rennbahnweg in Wien auf eine Frau. Sie wurde schwer verletzt, der Verdächtige ist flüchtig.
Bilder des Tatorts

Bei einem Überfall auf eine BAWAG-Filiale am Rennbahnweg 40 in Wien-Donaustadt hat der Täter am Freitagvormittag gegen 10.40 Uhr einen scharfen Schuss abgegeben und eine Frau schwer verletzt, berichtete Polizeisprecher Paul Eidenberger.

Bankräuber schoss Kundin von hinten an: Schwer verletzt

Der Hergang des Überfalls war zunächst unklar. Laut vorläufigen Erkenntnissen des Landeskriminalamtes (LKA) wollte die Frau flüchten, weshalb der Täter wohl den Schuss abgegeben haben dürfte, so Eidenberger.

Die Bank-Kundin wurde von hinten im Bereich der Nieren getroffen.
Sie erlitt einen Durchschuss und wurde von der Wiener Berufsrettung erstversorgt, berichtete deren Sprecher Andreas Huber.

Laut Eidenberger befindet sich die Frau derzeit in intensivmedizinischer Betreuung, ihr Zustand war aber stabil. Eine Einvernahme war vorerst nicht möglich.

Cobra nach Banküberfall in Wien-Donaustadt im Einsatz

Die Spezialeinheit Cobra, die WEGA und ein Polizeihubschrauber fahndeten nach dem Schützen. Er war mit einer Schutzmaske maskiert und flüchtete mit einem Fahrrad in Richtung Osten.

Bei dem Überfall erbeutete der Täter einen Bargeldbetrag in noch unbekannter Höhe.

Zeugen werden einvernommen

Zum Tatzeitpunkt befanden sich Eidenberger zufolge mehrere Kunden und Angestellte, mindestens aber fünf Personen, in der BAWAG PSK-Filiale. Sie wurden am Freitagnachmittag noch vernommen.

Ein Anrainer und Augenzeuge berichtete, dass der Mann zu Fuß, mit zwei Plastiksackerln flüchtete. Auch er gab gegenüber Journalisten an, dass die Frau versucht habe, zu fliehen, während sich andere Kunden während des Überfalls auf den Boden gelegt hatten.

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 22. Bezirk
  • Schussabgabe bei Banküberfall in Wien: Täter flüchtig
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen