Schüler begeistert von Louis Palmers Zero-Vortrag

Schüler der VMS Sulz-Röthis mit Louis Palmer.
Schüler der VMS Sulz-Röthis mit Louis Palmer. ©erich pfitscher
Vortrag Zero-Race

Am Freitag, 18. März, hielt Louis Palmer, seines Zeichens Schweizer und Organisator des “Zero Race”, für alle Schüler der VMS Sulz-Röthis einen faszinierenden Vortrag zum Thema “Mobilität mit erneuerbarer Energie als Antriebsquelle”.

In 80 Tagen um die Welt

Selten zuvor wurden uns die Risiken Atomenergie so drastisch vor Augen geführt wie derzeit und gleichzeitig wird der Ruf nach erneuerbarer und sauberer Energie immer lauter. Schon im Jahr 2008 war Palmer in den Schlagzeilen, weil er als erster Mensch die Erde in 18 Monaten in einem Solarmobil umrundete. Mit dem Zero-Race, das im August 2010 gestartet wurde und bis Ende Februar dauerte (die Schiffspassagen wurden nicht mitgerechnet), hat Palmer den Beweis geliefert, dass es mit heutiger Technik möglich ist, mit umweltverträglichen Fahrzeugen rund um die Welt zu fahren.

28.000 Kilometer durch 17 Länder

Am Ende des Rennens hatten die teilnehmenden Teams auf dem Landweg 17 Länder durchquert, in 150 Städten Stopps eingelegt und insgesamt rund 28.000 Kilometer zurückgelegt. Palmer geht es darum, weltweit ein Bewusstsein für nachhaltigen Energieverbrauch zu schaffen.

Schüler begeistert

Palmer verstand es ganz hervorragend, durch seine mitreißende Art die jungen Zuhörer aus Sulz, Röthis und Viktorsberg in seinen Bann zu ziehen. Sie waren begeistert von den tollen Bildern, stellten am Ende des Vortrags zahlreiche Fragen an den Referenten und viele holten sich spontan ein Autogramm. Weiter Infos zum Zero-Race unter: www.zero-race.com

 

Rheticusstraße 9,Sulz, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Schüler begeistert von Louis Palmers Zero-Vortrag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen