Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schülerliga-Volleyball: Knaben der SMS-Satteins auf Platz zwei

Unser Team im blauen Dress v.l.n.r.: Heinzle Pascal, Gächter Samuel, Oberhuber Philipp,   Magnes Sebastian, Moser Quentin, Locher Aron, Schallert Noah und Dremel Leon
Unser Team im blauen Dress v.l.n.r.: Heinzle Pascal, Gächter Samuel, Oberhuber Philipp, Magnes Sebastian, Moser Quentin, Locher Aron, Schallert Noah und Dremel Leon ©BW
Satteins/Wolfurt. Am 14. März fand in der Hofsteighalle in Wolfurt die Vorarlberger Finalrunde der Uniqa School Championships Boys statt. Sechs Teams kämpften um den Titel des Volleyball Landesmeisters der Unterstufe. Mit dabei auch das Team der Sportmittelschule Satteins.


Nachdem unsere Mannschaft in der Vorrunde alle Spiele gewann, traf sie im Halbfinale auf das Team der BG Blumenstraße. Auch hier waren unsere Burschen nicht zu bremsen und gewannen eindeutig in 2:0 Sätzen.

 

Im spannenden Finale traf die Satteinser Mannschaft auf Seriensieger Sportmittelschule Wolfurt. Der Favorit aus Wolfurt setzte sich gegen unser sich tapfer wehrendes Schulteam knapp mit 2:1 Sätzen durch. Diese Niederlage konnte aber die Freude über den zweiten Gesamtrang nicht trüben.

 

Die Siegerehrung nahmen VVV Präsident Sascha Kulasevic, Fachinspektor Mag. Conny Berchtold und Landesreferent Christoph Hämmerle vor.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Schülerliga-Volleyball: Knaben der SMS-Satteins auf Platz zwei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen