Schülerinnen schenken Wärme

Die engagieirten Schülerinnen bei der Übergabe der Kleiderspenden an die Caritas Notschlafstelle.
Die engagieirten Schülerinnen bei der Übergabe der Kleiderspenden an die Caritas Notschlafstelle. ©HLW Rankweil
 Dass eine Diplomarbeit nicht nur aus nüchterner Theorie besteht, beweisen drei Schülerinnen der HLW Rankweil, die ihr Maturaprojekt mit einem Spendenprojekt für wohnungslose Menschen in Vorarlberg verbunden haben.

 

Lea Baur, Josefina Juen und Noreen Rützler besuchen die 5. Klasse der HLW Rankweil und schreiben im Rahmen ihrer Maturaprüfung eine Diplomarbeit über „Obdachlose Menschen in Vorarlberg“. Neben der theoretischen Auseinandersetzung mit den Ursachen, der Lebenssituation und den Folgen von Obdachlosigkeit war es ihnen aber auch von Anfang an wichtig, durch eine konkrete Aktion Menschen in Vorarlberg zu helfen. „Aus diesem Grund haben wir im November an der HLW und HTL Rankweil eine Spendenaktion gestartet und unsere Mitschüler*innen und Lehrer*innen um gute gebrauchte Winterkleidung, Winterschuhe, Decken und Schlafsäcke gebeten“, erzählen die drei engagierten jungen Frauen. Innerhalb kürzester Zeit sind sehr viele Spenden zusammengekommen, die die drei Maturantinnen Anfang Dezember, gerade rechtzeitig zum Wintereinbruch, den Mitarbeiter*innen des Caritas Cafés in Feldkirch übergeben konnten.

 

Konkrete Hilfe für Menschen in Not

Caritas-Stellenleiter Peter Wieser bedankt sich im Namen der Klient*innen, denen diese Kleiderspenden zugutekommen, ganz herzlich bei den Spender*innen und ganz besonders bei den drei Maturantinnen. „Sie machen mit ihrer Diplomarbeit auf die oft nicht beachtete Lebenssituation von Menschen an den Rändern unserer Gesellschaft aufmerksam und leisten mit ihrer Aktion ganz besonders auch konkrete Hilfe für Obdachlose in der kalten Jahreszeit. Vielen Dank für euer großartiges Engagement.“

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Schülerinnen schenken Wärme
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen