AA

Schüler in Bregenz angefahren - Zeugenaufruf

Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Bregenz zu melden.
Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Bregenz zu melden. ©Google Maps
Am Dienstagmorgen wurde ein 14-Jähriger in Bregenz angefahren, als er die Straße überqueren wollte. Die Polizei sucht nach dem Lenker des Unfallfahrzeugs.

Gegen 07:15 Uhr überquerte der 14-jährige Schüler die Bahnhofstraße auf dem Zebrastreifen, um zum Bahnhof zu gelangen. Der Verkehr hielt aus beiden Fahrbahnrichtungen und der Schüler betrat die Straße. In dem Moment fuhr der Lenker des aus Lochau kommenden Pkw jedoch an und fuhr dem Schüler über den Fuß. Dieser kam zu Sturz und verletzte sich unbestimmten Grades. Der Lenker des Fahrzeugs, vermutlich ein schwarzer Pkw, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bregenz zu melden. Weitere Zeugen, die Angaben zu dem Fahrzeug machen können, mögen sich ebenfalls bei der Polizei melden.

Polizeiinspektion Bregenz, Tel. +43 (0) 59 133 8120

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Schüler in Bregenz angefahren - Zeugenaufruf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen