AA

Schröder kündigte Soforthilfen an

Der deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) hat Soforthilfen für die Betroffenen der Hochwasser-Katastrophe in Höhe von 100 Millionen Euro angekündigt.

Zusätzlich zu verbilligten Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) im Umfang von 100 Millionen Euro werde der Bund in gleicher Höhe ein Sofortprogramm für Barhilfen auflegen, sagte Schröder am Mittwoch nach einer Sitzung des Kabinetts in Berlin.

Für die Ernteschäden sei zudem ein Hilfspaket in Höhe von zehn Millionen Euro beschlossen worden sowie ein spezielles Kreditprogramm im Volumen von weiteren 100 Millionen Euro. Insgesamt habe das Kabinett ein Hilfsprogramm aus zwölf Punkten

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hochwasser
  • Schröder kündigte Soforthilfen an
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.