AA

Schröcken: Wanderer saßen fest

Schröcken - Ein Mann der Bergrettung Schröcken im Bregenzerwald musste am Samstag eine mehrköpfige Wanderergruppe in Sicherheit bringen, nachdem es ihnen zu steil geworden war.

Die Wanderer hatten sich zudem verirrt und waren vom Hubschrauber der Innenministeriums entdeckt worden.

Insgesamt sieben Personen waren Samstag früh von Baad im Kleinwalsertal aus zur Höferspitze im Bregenzerwald aufgebrochen. Im Anschluss daran gingen sie am Kamm entlang und stiegen dann über freies Gelände in Richtung Schröcken ab. Als sich eine der Beteiligten nicht mehr weiter traute, kehrten vier Mitglieder der Gruppe um und stieg wieder in Richtung Höferkamm auf, wobei sie in unwegsames Gelände gerieten und nicht mehr weiter wussten.

Der alarmierte Hubschrauber des Ministeriums flog einen Mann der Bergrettung Schröcken zu der Gruppe. Dieser führte sie über sicheres Gelände ins Tal. Drei übrigen drei Gruppenmitglieder waren selbstständig abgestiegen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schröcken
  • Schröcken: Wanderer saßen fest
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.