AA

„Schrauben, spannen und winden ...“

©Villa Falkenhorst
Thüringen. Die Gemeinschaftsausstellung von Markus Grabher und Edgar Leissing im Pöllnitzkeller der Villa Falkenhorst ist noch bis 13. Mai jeden Sonntag von 15:00-17:00 Uhr geöffnet.

Seit über 30 Jahren treffen sich die beiden Künstler im Atelier zum gemeinsamen Aktzeichnen. Die flüchtigen Skizzen sind indirekte Vorlagen für Skulpturen des Einen und Ölbilder des Anderen. Spannungsvoll gekrümmte, geschraubte Kreaturen treffen auf sinnzertrümmernde Körperverschmelzungen.

Ockerglänzende, entblößte, schrumpelige Haut trifft auf metallisch pflanzliche Verhüllungen. Männliche Körper in Bewegung, blühen auf, erstarren zur Skulptur, krümmen sich zusammen und winden sich im Kampf.

 

Ausstellungsdauer: 15. April – 13. Mai 2018

Öffnungszeiten: an Sonntagen 15:00 – 17:00 Uhr und bei Veranstaltungen.

Weitere Informationen unter www.villa-falkenhorst.at

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • „Schrauben, spannen und winden ...“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen