Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schoolwalker-Aktion in Rankweil - 500 Schüler/innen nahmen teil

Jede Menge Spaß hatten die Kinder mit Pantomime Clown Schlotterhos
Jede Menge Spaß hatten die Kinder mit Pantomime Clown Schlotterhos ©Irmgard Morscher
Alle Rankweiler Volksschulen haben auch dieses Jahr wieder geschlossen bei der Schoolwalker-Aktion mitgemacht. Die Volksschulkinder der Volksschule Markt, Brederis und Montfort legten zusammen über 30.000 Wege zu Fuß zurück.

Wichtiger Beitrag zu Gesundheit und Verkehrssicherheit

Hintergrund der Aktion die von Gemeinden, AKS Vorarlberg Vorarlberg MOBIL, Klimabündnis Vorarlberg und Land Vorarlberg gemeinsam durchgeführt wird, sind die Förderung der Gesundheit der Kinder sowie die Verringerung des Verkehrs vor den Schulen. Die ausreichende körperliche Aktivität im Alltag ist eine wichtige Grundlage für eine gesunde Entwicklung. Zudem fördert das Laufen die Selbständigkeit und Eigenverantwortung der Kinder. Die Schülerinnen und Schüler bekommen mehr Sicherheit im Umgang mit dem täglichen Straßenverkehr. Dokumentiert werden die einzelnen Schulwege der Kinder mit Sammelpunkten und Sammelpass. Zu Fuß gehen macht Spaß und es gibt dabei viel zu entdecken und erleben. Auch neue Freundschaften können geschlossen werden.

Ein kleines Dankeschön für das Engagement

Als Dankeschön seitens der Gemeinde besuchte Pantomime-Clown Schlotterhos die Erst- und Zweitklässler/innen und zeigte den Kindern, was er alles so auf dem Schulweg erlebt. Vom Gummitwisten bis zum Kirschweitspucken war so einiges dabei.

Die Dritt- und Viertklässler/innen besuchten die Erlebnis-Ausstellung „Klima verbündet“ bei der sie beispielsweise mehr über den Treibhauseffekt sowie die Klimazonen erfuhren und wie die Menschen in der Provinz Chocó/Kolumbien leben. Für die Kinder gab es auch ein Regenwald-Labyrinth und verschiedenste Dinge zum Anfassen und Erleben.

Belohnt werden die Schülerinnen und Schüler auch einem kleinen Rahmen finanziell. So fließt für jedes teilnehmende Kind 1,- Euro in Klassenkasse. Gemeinderätin Daniela Burgstaller bedankte sich bei allen mitwirkenden Kinder, Lehrerinnen und Lehrer sowie Direktorinnen und überreichte im Namen der Marktgemeinde Rankweil eine Urkunde und einen Scheck.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Schoolwalker-Aktion in Rankweil - 500 Schüler/innen nahmen teil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen