AA

Schöner Auftakt zum Adventbeginn

Schöner Auftakt zum Adventbeginn
Schöner Auftakt zum Adventbeginn ©Veronika Hofer
Mit dem Verkauf von Weihnachtskeksen und dem Binden von Adventkränzen für alle Schulklassen startete der Elternverein der VS Rheindorf in den Advent.
Schöner Auftakt zum Adventbeginn

Lustenau Der Ansturm war groß, als der „Startschuss“ zum Verkauf der verlockend vielfältigen Keksvariationen fiel. Mit Dosen jeder Größe stellten sich die Käuferinnen und Käufer an, um sich diese an dem langen Tisch mit Vanillekipferln, Zimtsternen, Kokosbusserln, Rumkugeln, Mandelsplitter, Nussecken, Lebkuchen und anderen Lieblingskeksen füllen zu lassen. Aufgabe der Klassenelternvertreter war es gewesen, aus jeder Klasse drei Mütter fürs Keksebacken zu gewinnen. Insgesamt hatten dann fast 40 Frauen ihre Zeit und ihr Können für diese beispielhafte Aktion zur Verfügung gestellt. 500 g der weihnachtlichen Köstlichkeiten waren am Verkaufsabend für sechs Euro zu haben. Neben dem Befüllen der mitgebrachten Keksdosen konnte man sich außerdem bei Glühwein und Punsch gemütlich austauschen und auf die Adventszeit einstimmen. Und was sich Elternvereinsobfrau Stefanie Grabher nicht hätte träumen lassen: Nach eineinhalb Stunden waren die „Krömli“ ausverkauft und ein schöner Beitrag für die Elternvereinskasse garantiert.

Ein Adventskranz für jede Klasse

Fleißige Mamas waren es auch, die jeweils für die Klasse ihres Kindes einen Adventskranz banden. Für schöne Tannenäste, die notwendigen Kranzseelen, Kerzen und Dekoration war gesorgt und so konnten sich die Bastlerinnen ans Werk machen und ihre Geschicklichkeit und Kreativität unter Beweis stellen. Pünktlich zum Adventbeginn erfreuten sich die Schülerinnen und Schüler der VS Rheindorf in jeder Klasse an ihrem Adventskranz und konnten die erste Kerze anzünden.

Alles in allem eine geglückte vorweihnachtliche Aktion.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Schöner Auftakt zum Adventbeginn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen