AA

Schöne Erfolge beim größten Jugend-Rodelrennen

Jungrodler Madlen Loß, Lukas und Marcel Tagwerker (v.l.).
Jungrodler Madlen Loß, Lukas und Marcel Tagwerker (v.l.). ©Rodelclub Sparkasse Bludenz
gls (dk). Beim World Jugend Challenge in Innsbruck-Igls konnten sich die drei Teilnehmer vom Rodelclub Sparkasse Bludenz gut in Szene setzen.

Der World Jugend Challenge ist das größte Jugendrennen der Kunstbahnrodler in dieser Saison mit insgesamt 215 Teilnehmern aus 7 Nationen. Dabei erreichte Lukas Tagwerker in seiner Klasse den ausgezeichneten 3. Rang und war damit bester Österreicher. Wacker schlugen sich auch Madlen Loß mit Rang 14 und Marcel Tagwerker mit Rang 9 in ihren Klassen. Das Betreuerteam mit Andrea Tagwerker und Hansi Neyer zeigten sich von den Leistungen ihrer Jungrodler sehr angetan und bereiten derzeit ihre Schützlinge auf den Eisbärencup am 24./25. Februar, dem letzten Rennen der Saison, vor.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Schöne Erfolge beim größten Jugend-Rodelrennen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen