Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Schön langsam haben wir den Sieg realisiert"

Vor gut drei Wochen hat der "Brassclub" mit dem Titel "Stumm" den Schnabl 2015 gewonnen. Im Interview sprechen die Bandmitglieder über den Preis, die Zeit danach - und was in Zukunft geplant ist.
Brassclub gewinnt “Schnabl” 2015

“Zuerst waren wir alle einmal baff”: So bringt Brassclub-Gitarrist Philipp Fasser die ersten Emotionen nach dem Sieg beim Schnabl auf den Punkt. Die Überraschung bei den Bandmitgliedern sei jedenfalls riesengroß gewesen, als da plötzlich ihr Name ausgerufen wurde. Dass man gleich doppelt “abräumte”, dürfte die Verblüffung auch nicht gerade gemindert haben: Nicht nur die Jury gelang es zu überzeugen, die Band gewann auch gleich noch den Publikumspreis. Schön langsam realisiert die Gruppe das Erreichte – und schmiedet auch schon eifrig Pläne für die Zukunft.

Im Interview mit Ländle-TV sprechen sie über eben diese. Auch wie man in einer Woche trotz aller Skepsis einen Ländle-Hit komponiert, und ob es noch mehr Mundart-Lieder geben wird, erzählen sie im Gespräch. Nicht zuletzt geben die Band-Kollegen ein paar erheiternde Anekdoten preis.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Musik
  • "Schön langsam haben wir den Sieg realisiert"
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen