AA

Schnifis ist auf Bürgermeistersuche

Ob und in welcher Form die Schnifner zur Wahlurne gebeten werden, zeigen die nächsten Wochen.
Ob und in welcher Form die Schnifner zur Wahlurne gebeten werden, zeigen die nächsten Wochen. ©Hronek

Bis Ende Mai soll ein potentieller Nachfolger für Andreas Amann gefunden werden.

(amp) Andreas Amann legt aus persönlichen Überlegung sein Bürgermeisteramt Ende Mai 2012 nieder. Dann übernimmt interimistisch Vizebürgermeister Gerhard Rauch die Amtsgeschäfte. Nachdem in Schnifis der Bürgermeistersessel in Direktwahl vergeben wird, steht erneut eine solche an. „Diese wird voraussichtlich am 16. September über die Bühne gehen“, weiß man im Schnifner Rathaus. Der Stichtag für die Erstellung des Wählerverzeichnisses wird vom Land mit 2. Juli vorgegeben.

Wahlvorschläge
Bis zum 6. August müssen dann alle Kandidaten mittels Wahlvorschlag für die Bürgermeister Direktwahl eingebracht werden. Wahlvorschläge können nur bereits in der Gemeinde vertretene Fraktionen machen. Wählbar sind wiederum nur Gemeindevertreter, keine Ersatzleute. Demnach stehen derzeit einschließlich dem Ersatzvertreter von Andreas Amann zwölf Kandidaten zur Wahl. Nach dem Ausscheiden von Cornelia Berchtel und Michaela Häusle ist die Schnifner Gemeindevertretung nur noch „Männerdomäne“. Bei mehreren Kandidaten geht es in die Stichwahl, ein Einzelkandidat benötigt zumindest 50 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen.

Offene Wahl
Wenn bis zum 6. August kein Wahlvorschlag vorliegt, kann die Gemeindevertretung einen Kandidaten aus ihren Reihen wählen, ohne dass das Volk zur Urne gebeten wird. Schlimmstenfalls könnte auch von der Bezirkshauptmannschaft interimistisch ein Amtswalter eingesetzt werden.
Falls ein „Außenstehender“ sich der Wahl stellen würde, müsste zunächst die Auflösung der Gemeindevertretung erfolgen und eine neue für den Rest der Periode bis 2015 gewählt werden.
Die Bürgermeistersuche bleibt in der Laurentiusgemeinde jedenfalls spannend.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schnifis
  • Schnifis ist auf Bürgermeistersuche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen