Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schneider siegte beim Guguruz-Race

Trotz der schwierigen Bedingungen fuhr Schneider auf Platz 1.
Trotz der schwierigen Bedingungen fuhr Schneider auf Platz 1. ©Philipp Schneider
Das Guguruz Race in Ludesch wurde vom Enduro Club Oberland veranstaltet. Trotz der schlechten Wetterbedingungen mit Regen, Nässe und weichem Untergrund wurde das komplette Rennen durchgeführt.

Die Teilnehmer aus Vorarlberg, Tirol, Schweiz und Deutschland lieferten sich trotz Matsch und Schlamm ein sehr spannendes Rennen.

Beim Guguruz Race werden mehrere Ausscheidungsläufe durchgeführt um dann im Finale gegen die Besten antreten zu dürfen. Die sehr schwierigen Verhältnisse machten den Fahrern zu schaffen und forderten jede Menge Kraft und Schweiß.

Diese harten Verhältnisse kamen dem Vandanser Philipp Schneider sehr zu Gute.
Beim großen Finale konnte sich Philipp in der ersten Runde in Führung setzen und verteidigte diese bis zur Zielflagge.
Sehr konstant und fast fehlerlos zog er seine Runden und überrundete das ganze Feld. Der Sieg war wohlverdient. Den 2. Platz belegte Georg Wachter aus Feldkirch.

Leider konnte Philipp Schneider seinen Sieg nicht in Ludesch feiern, da er gleich nach dem Rennen nach Penzberg/Deutschaland fuhr, um seine Teampartner beim dortigen Rennen zu unterstützen. Diese holten sich schlussendlich den 4. Platz und haben sich somit den 2. Platz im Team für die Meisterschaft sichern können.

Bleiner Lukas starte schon am Samstag in Penzberg. Hier galt es, sich den Meistertitel für „ die Enduro Serie ETT Senior” zu holen. Lukas konnte am Samstag seine volle Leistung bringen und musste sich nur von Staatsmeister Pöschl Rudi geschlagen geben. Lukas konnte sich somit mit dem 2.Platz in Penzberg den Gesamtsieg sichern und seinen Triumph für 2013 feiern.

Das Wochenende war ein voller Erfolg für das Enduro Team-Vorarlberg.

Platzierungen Guguruz Race:
1.Philipp Schneider
2. Georg Wachter
3. Lucas Beck

Enduro Totale Transnationale
2.Platz Lukas Bleiner Klasse Senior
4.Platz Teamrennen Schneider/Bleiner

Enduro Totale Transnationale Gesamtwertung
1.Platz ETT Senior Lukas Bleiner
2.Platz ETT Team Schneider/Bleiner/Capelli

Bilder Videos unter:
http://www.enduroclub-oberland.at/000001986807cae01/index.html

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Schneider siegte beim Guguruz-Race
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen