AA

Schneider Automobil GmbH: Spatenstich in Dornbirn

Der Spatenstich für das Bauprojekt fand am 26. April statt.
Der Spatenstich für das Bauprojekt fand am 26. April statt. ©Schneider Automobil GmbH
Die Firma Schneider Automobil plant in den Jahren 2021 und 2022 den Standort in Dornbrin zu modernisieren und zu erweitern.

Der Fokus liege vor allem in der Verbesserung und Erweiterung der Kunden-Dienstleistung und einer Modernisierung von Ausstattungen sowohl für Kunden als auch Mitarbeiter.

©Schneider Automobil GmbH

Das Bauprojekt beinhalte folgende Umfänge:

  • Erweiterung der bestehenden Tiefgarage mit ca. 40 Abstellplätze für PKW und Transporter
  • Errichtung eines Reifenlagers für Kunden mit einer Kapazität von ca. 9.000 Räder
  • Neubau von Sozial- und Aufenthaltsräumen inklusive moderner Schulungsräume für die Mitarbeiter
  • Erweiterung und Modernisierung des Schauraumes samt Kundendienstannahme

Zudem soll die Dachfläche, aufgrund der fortschreitenden Elektrifizierung, in der Größe von 1.500 m² mit einer Photovoltaik Anlage ausgestattet werden.

Trotz der Herausforderungen im Jahr 2020 konnte Schneider Automobil mit Mercedes-Benz im Markt Vorarlberg lediglich einen Rückgang von 14 Prozent vereichnen und somit das Jahr mit einem positiven Ergebnis abschließen.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Schneider Automobil GmbH: Spatenstich in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen