Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schneeschuhwandern in Sibratsgfäll

Schneeschuhwanderung in Sibratsgfäll: Radteam perpedales auf der Hocheggrunde
Schneeschuhwanderung in Sibratsgfäll: Radteam perpedales auf der Hocheggrunde ©Bruno Wüstner
Pulverschnee erwartete die Gruppe des Radteams perpedales bei ihrer Schneeschuhwanderung am Montag, dem 21. Jänner 2019 in Sibratsgfäll.

Unser Freund Anton Kolb führte uns in seiner Heimatgemeinde auf die Hocheggrunde. Sagenhaft der Ausblick auf die umliegende tiefverschneite Bergwelt. Nach ca. 3 Stunden kamen alle wohlbehalten im Dorfzentrum an und kehrten im urigen Gasthof „Adler“ ein. Dort erwartete uns eine tolle Überraschung. Wilma Liebschick servierte zwei ihrer selbst fabrizierten Torten die das Prädikat „wundervoll“ zu Recht verliehen bekamen. Die Rückfahrt mit dem Landbus 41 beendete einen sagenhaft schönen Wintertag in Gottes freier Natur! Info: Helga Wüstner / +43 676-756 9 620 / www.perpedales.at

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Schneeschuhwandern in Sibratsgfäll
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen