AA

Schnapsverkostung beim OGV Lustenau

Schnapsverkostung OGV Lustenau
Schnapsverkostung OGV Lustenau ©Cornelia Maier / OGV Lustenau
Seit Jahrzehnten wird bei uns in Lustenau Schnaps gebrannt.
Schnapsverkostung

Die Kunst der Herstellung diverser Edelbrände wurde von Generation zu Generation weitergegeben. Um die Qualität der heutingen Generation kennen zu lernen, bot der Obst- und Gartenbauverein Lustenau am 21.02.2018 den Lustenauer Hobby Brennern eine Verkostung ohne Rang und Medaillen an.

Herr Toni Schiefer – Edlebrand und Mostsommelier aus Götzis – konnte an diesem Abend mit rund 20 Interessierten 25 Sorten Selbstgebrannten verkosten. Nach einer kurzen Erklärung, wie das Einmeischen und das Schnapsbrennen funktioniert ging es an die Verkostung.

Toni erklärte uns, welche Gläser am Besten zur Verkostung verwendet werden, damit sich der Schnaps auch richtig entfalten kann. Auch, dass die Schnapsflaschen vor dem Einschenken kurz auf den Kopf gedreht werden sollte und der Schnaps nicht wie Wein geschwenkt wird, wurde erklärt.

Es war wirklich sehr interessant, wie verschieden die Brände – auch aus derselben Obstsorte – schmeckten.

Die Qualität der probierten Edelbrände war im Durchschnitt wirklich sehr gut. Toni war sehr zufrieden mit den Lustenauer Hobbybrennern.

Die verschiedensten Brände wurden zum Teil, um auch sicher zu gehen das sie wirklich gut sind, bis spät in die Nacht hinein noch ein- zweimal probiert.

Es ist gut, dass diese schöne Tradition der Herstellung von Edelbränden von so vielen Leuten weitergeführt wird.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Schnapsverkostung beim OGV Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen