Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schnäppchenparadies im Aktivpark

Beim Flohmarkt im Aktivpark wurden zahlreiche Schnäppchenjäger fündig.
Beim Flohmarkt im Aktivpark wurden zahlreiche Schnäppchenjäger fündig. ©str
Der größte Flohmarkt der Region zog hunderte Besucher in das Montafon
Impressionen vom Flohmarkt im Aktivpark

Er ist bereits ein lieb gewordene Tradition im Frühling und im Herbst, der Flohmarkt im Aktivpark Montafon. Und auch am vergangenen Sonntag trafen sich zahlreiche heimische Verkäufer und Kauflustige unter dem riesigen Zeltdach, um miteinander zu feilschen, zu tratschen oder einfach zu schauen und zu staunen. Denn es gab alles, was ein gut sortierter Haushalt so braucht, und sogar noch ein bisschen mehr.

Breites Sortiment

Von gut erhaltenen Kleidungsstücken bis hin zu Spielwaren aller Art, Fahrrädern, Kinderbetten, flotten Schuhen, diversen Haushaltswaren und zahlreichen antiken Möbeln reichte das umfangreiche Sortiment der Verkäufer. Und dies alles zu Schnäppchenpreisen, denn obwohl die Waren gut erhalten waren, waren sie bereits in Gebrauch gewesen. Doch so ist es nun mal auf dem Flohmarkt und erfahrene Flohmarktbesucher wissen um diesen Umstand. Und noch eines wissen sie: nur der der frühe Vogel, erhält die von ihm gewünschte Ware. Aus diesem Grund tummelten sich bereits vor neun Uhr – dies war der offizielle Startbeginn des Flohmarkts – zahlreiche Kunden zwischen den rund 100 Verkaufsständen, um die Waren in Augenschein zu nehmen.

Schnäppchen

Und auch Ausgefallenes wurde angeboten, so sah man antiken Christbaumschmuk, wie auch seltene alte Radios, kunstvoll restaurierte Möbelstücke oder auch alte Plattenspieler und sogar ein Grammophon. Am Vormittag gab es zeitenweise kaum mehr ein Durchkommen zwischen den Verkaufsständen, so dicht war die Besuchermenge. Für die kulinarischen Bedürfnisse sorgte der Eislaufverein Montafon, der auch den größten Flohmarkt der Region in hervorragender Weise organisierte und betreute. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Schnäppchenparadies im Aktivpark
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen