Schnäppchenjagd auf dem Fußballplatz

Die Besucher dürfen sich wieder auf ein umfangreiches Sortiment beim DSV-Flohmarkt freuen.
Die Besucher dürfen sich wieder auf ein umfangreiches Sortiment beim DSV-Flohmarkt freuen. ©cth
Der Hella DSV lädt wieder zum großen Flohmarkt. 
Schnäppchenjagd auf dem Fußballplatz

Dornbirn. Der Sportplatz Haselstauden verwandelt sich am Samstag, den 4. Juli 2020 von 9 bis 16 Uhr und am Sonntag, den 5. Juli von 9 bis 13 Uhr in ein Stöberparadies für Flohmarktbesucher.

Die Vorbereitungen zum grün-weißen Highlight laufen bereits auf Hochtouren. Die Corona-Pause sorgte dafür, dass so mancher die plötzlich an Überfluss vorhandene Freizeit zum Ausmisten nutzte. Dementsprechend begeistert zeigt sich das Organisations-Team über das bereits vielfältige Sortiment: „Es wurden schon zahlreiche Waren und sehr schöne Schätze bei den Annahmeterminen abgegeben – darunter auch besondere Raritäten“, freuen sich OK-Chef Richard Lenz und seine Helfer.

Einnahmen gehen an die Nachwuchskicker

„Gib den Dingen ein zweites Leben“ – unter diesem Motto läuft der DSV Flohmarkt, der für alle enttäuschten Schnäppchenjäger, die heuer auf den großen Dornbirner Flohmarkt verzichten müssen, eine tolle Alternative bietet. Auch der DSV Flohmarkt steht ganz im Zeichen der guten Sache: „Der Reinerlös unseres Flohmarktes kommt zu 100 Prozent unserem Nachwuchs zu Gute“, betont Richard Lenz.

Für Speis und Trank ist wie immer auch gesorgt. Das Clubheim hat an beiden Tagen geöffnet und verwöhnt die Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten. „Der gesamte Verein freut sich auf viele Besucher und die Unterstützung für den grün-weißen Nachwuchs“, so Lenz abschließend.

Die letzte Warenannahme für den Flohmarkt ist am Samstag, den 20. Juni 2020 von 9 bis 12 Uhr am Sportplatz Haselstauden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Schnäppchenjagd auf dem Fußballplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen