Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schmidt: "Brauchen eine Schoko-Leistung im goldenen Frühjahr"

©Philipp Steurer
Kurz vor dem Trainingsstart sprach VOL.AT mit SCR Altach-Trainer Klaus Schmidt über die kürzeste Testphase, die Kaderveränderungen, den neuen Cotrainer Wolfgang Luisser und Wünschen und Zielen für die Frühjahrsmeisterschaft in der Bundesliga.

Erholt und mit voller Zuversicht ging es für die 1. Mannschaft des CASHPOINT SCR Altach zur 1. Trainingseinheit des Jahres. Ohne die Abgänge Emanuel Sakic und Bernard Tekpetey empfing Trainer Klaus Schmidt seine Spieler. Mit dabei war auch der neue Co-Trainer des SCRA, Wolfgang Luisser, der bei der Pressekonferenz den Medienvertretern vorgestellt wurde. Auf Platz sieben starten die Rheindörfler in die verbleibenden 16 Spieltage in der Bundesliga. Mit Sakic, Tekpetey und Dmitrovic hat ein Trio den Klub verlassen. Auch Simon Piesinger wird aufgrund seines Kreuzbandrisses fehlen. Speziell auf der Außenbahn soll ein neuer Spieler verpflichtet werden. Dafür steigen nach neunmonatiger Pause Boris Prokopic und Goalie Andreas Lukse wieder ins Training ein. Nur ein Monat bleibt den Altachern in der kürzesten Testphase aller Zeiten Zeit um sich den Feinschliff zu holen. Speziell im Trainingslager in der Türkei auf der neuesten Anlage in Calista will man so manches ausprobieren und umsetzen.

Die Stimmen von der Pressekonferenz:

Trainer Klaus Schmidt: “In erster Linie freue ich mich heute riesig, dass mit Andreas Lukse und Boris Prokopic zwei Spieler wieder ins Training einsteigen. Sie haben einen langen Weg hinter sich und werden nun an die Mannschaft herangeführt. Wir haben heuer nur sehr wenig Zeit bis zum Frühjahrsstart. Die Planung der Trainingsarbeit ist von großer Bedeutung. Wir dürfen uns quasi keine Fehler erlauben und müssen nach Perfektion streben.”

…zum neuen Co-Trainer Wolfgang Luisser: “Wir sind sehr froh, dass wir bereits im Dezember die Position des Co-Trainers neu besetzen konnten. Wolfgang Luisser bringt neue Ideen und Inhalte ins Trainerteam und soll vor allem für die Spieler ein wichtiger Faktor sein.”

Co-Trainer Wolfgang Luisser: “Ich freue mich auf die Herausforderung beim SCR Altach. Ich kenne aus meiner Arbeit beim U21 Nationalteam die meisten Spieler und auch bei den Verwantwortlichen im Club kreuzten sich schon die Wege (Anm.: Vorstand Sport Rudi Gussnig – Trainerausbildung; Werner Grabherr – P12 Fortbildungen). Ich habe in meinen vergangen Stationen viel Wissen mitgenommen und möchte mich in Altach erfolgreich einbringen.”

…zur Arbeit mit Klaus Schmidt: “Wir haben uns im Dezember auf Gespräche getroffen und mir war sehr schnell klar, dass ich mich mit den Aufgaben voll identifizieren kann. Ich weiß was von mir erwartet wird und was es heißt hier in Altach Teil der Familie zu sein.”

Kapitän Philipp Netzer: “Die Pause ist nun vorbei und jeder Spieler konnte sich gut erholen. Wir hatten ein paar Hausaufgaben zu erledigen, damit wir zügig durchstarten können. Wir werden uns intensiv vorbereiten, damit wir im Frühjahr erfolgreich Fußball spielen können.”

…zum bevorstehenden Trainingslager: “Wir sind natürlich immer abhängig vom Wetter. Umso wichtiger ist es, dass wir im Trainingslager optimale Bedingungen auf Rasen vorfinden. Aktuell hat es keinen Schnee, was der Trainingsarbeit sehr entgegen kommt. In der Türkei dürfen wir uns auf hervorragende Bedingungen freuen.”

Die wichtigsten SCRA Termine in der Übersicht:

Testspielübersicht

  • CASHPOINT SCR Altach vs. WSG Wattens – Samstag, 13.01.2018 – 14:00 Uhr
  • CASHPOINT SCR Altach vs. FC Zürich (SUI) – Samstag, 27.01.2018 – 14:30 Uhr

Wintertrainingslager

Zeitraum: Montag, 15.01.2018 bis Mittwoch, 24.01.2018
Hotel: Calista Resort Hotel in Belek/Antalya (Türkei)

Testspiele im Rahmen des Trainingslagers

  • CASHPOINT SCR Altach vs. GC Zürich (SUI) – Mittwoch, 17.01.2018 – 15:00 Uhr
  • CASHPOINT SCR Altach vs. FC Pogoń (POL) – Dienstag, 23.01.2018 – 15:30 Uhr

BL-Frühjahrsauftakt

RZ Pellets WAC vs. CASHPOINT SCR Altach
Samstag, 03.02.2018, 18:30 Uhr
Lavanttal Arena, Wolfsberg

CASHPOINT SCR Altach vs. FC Red Bull Salzburg
Samstag, 10.02.2018, 16:00 Uhr
CASHPOINT Arena, Altach

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Altach
  • Schmidt: "Brauchen eine Schoko-Leistung im goldenen Frühjahr"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen